• Français
  • English
  • Deutsch

Mein Aufenthalt

Exposition "Landscape" d'Hilary Dymond au Centre d'Art Campredon

Aktuelle Grösse: 100%

Druckversion
  • Kulturell
  • Ausstellung
Lage
Saturday 10 Mar
Webseite https://www.campredoncentredart.com/
Telefon 04 90 38 17 41
Email
Adresse 20, rue du Docteur Tallet 84800 L' Isle-sur-la-Sorgue
Die Art Center veranstaltet Campredon vom 10. März bis 17. Juni 2018 die erste große Retrospektive gewidmet Hilary Dymond Jahrzehnt: „Landschaft“. Eines der spezifischen Hilary Dymond Arbeit ist seine Serien Aspekt. Der Maler investiert Themen sie „erschöpft“ Monate oder sogar Jahre. Sie erkennt, diese Arbeit in seinem Atelier, nach langen paced Natur. Die Felder (1995-2000), die Seen (2003-2005), die Berge (2003-2006), die Küsten (2008-2009), Venedig (2010-2013) und im Mittelmeer (2015-), bieten diese retrospektive einen breiten Überblick über die Entwicklung seiner Malerei, immer innerhalb der Grenzen der Landschaft. Sowohl thematisch und chronologisch, zeigt es eine virtuose Gesten; Hilary Dymond variiert seine Berührung mit Finesse und Spiele ohne Grenzen der Subjekte leben seine Bilder. Dies alles bildliche Geste ist es, alle mehr behauptet, dass seine Palette cremefarbenen Tönen entfaltet, fast monochrom, mit hellen Farben kontrastieren. Diese Stoffe erfüllen, ein spezifisches Projekt transkribieren plastisch, bildlich oder besser gesagt, Formen, Effekte und Farben der Natur im Übergang, Übergang. Unabhängigkeit Hilary Dymond ist spürbar in der Landschaft, wo der Mensch nicht vorhanden ist. Seine Malerei stellt Mimesis, das heißt, den Wunsch, die Natur nachzuahmen - ein Konzept, das nicht aufgegeben hat, aber manchmal beiseite zeitgenössische Malerei. Es wird sicherlich nach unten von dem, was wir in der Regel in den weißen Würfel und Kunstzentren sehen. Aber wie kann man Künstler seinen unabhängigen Geist, seine Freiheit schuld? Hilary Dymond wurde in Blackwood (Wales) im Jahr 1953. Nach einer Ausbildung an der Kingston Polytechnic (London) und an der Wimbledon School of Art (London) geboren, setzte sie ihre Studien an der Hochschule für Bildende Künste in Lyon, die sie mit Auszeichnung abschloss. Sie hat häufig zu Claire Gastaud Galerie (Clermont-Ferrand) ausgesetzt wurde, sondern auch das Museum of Fine Arts und das Musée d'art contemporain de Lyon oder im Palazzo Bricherasio (Turin). Seine letzte große Retrospektive war es vor zehn Jahren statt, auf der Burg von Hauterives (2007). Sie trat in den Sammlungen des Museum Paul Dini (Villefranche-sur-Saône), die Städte Lyon, Genest Franche oder Palace Bricherasio (Turin). Viele seiner Arbeiten sind in renommierten Privatsammlungen in Europa und den Vereinigten Staaten.
  • Exposition
  • Exposition
  • Exposition
  • Exposition
  • Exposition
  • Exposition
  • Exposition
  • Exposition
  • Exposition
  • Exposition
Prices Min Max Beschreibend
Pauschalpreis 6 €
Reduzierter Preis 5 €
Kostenfrei 0 €